Überspringe das Hauptmenü
Website Suche (Nach dem Absenden werden Sie zur Suchergebnisseite weitergeleitet.)
Such-Formular schließen

Hauptinhalt

Forum:Musikschulleitung Fortbildung

Ändere den Namen, und Du änderst das Spiel! Neue Sichtweisen auf Altbekanntes – dank Reframing

Ändere den Namen, und Du änderst das Spiel! Neue Sichtweisen auf Altbekanntes – dank Reframing

Freitag
22.03.2024
10:00 bis 12:00

Eintritt: EUR 40,00

Ort:
online via Zoom


E-Mail senden

Zum Kalender hinzufügen

Reframing ist nichts anderes als kreatives Umdeuten – und zwar ins Positive. Ist das
Glas halb voll oder halb leer? Der Kollege ängstlich oder vorsichtig? Der Fehler ein
peinliches Missgeschick oder wertvoller Hinweis auf Entwicklungspotenzial? Die Antwort
hängt von unserem „Frame“ ab, dem Denkmuster, nach dem wir wahrnehmen
und interpretieren. Und diese Denkmuster lassen sich verändern.

Mit „Re-framing“ setzen wir Dinge ganz bewusst in einen neuen, nützlicheren Rahmen,
indem wir Situationen, Einstellungen und Verhalten aus verschiedenen Blickwinkeln
betrachten. So erhalten wir neue Sichtweisen auf Altbekanntes und machen den
Weg frei für schlummernde Potentiale und selbstwirksames Handeln. Diese Methode
des Selbstmanagements braucht etwas Übung, ist aber sehr wirkungsvoll.

Sie lernen unterschiedliche Formen des kreativen Umdeutens kennen. Gemeinsam
üben wir, sie anzuwenden.

 

Anmeldeschluss: Fr 8. März 2024

 

Katrin Winkler

Coaching und Training zu den Schwerpunkten Selbstmanagement/Auftrittscoaching, Kommunikation und Führung an Hochschulen, Verbänden und Non-Profit-Organisationen. Langjährige Berufserfahrung an Musikschule, Musikhochschule, Theater, Lehrauftrag für Auftrittscoaching an der Musikhochschule Münster.

www.katrin-winkler.org