Überspringe das Hauptmenü
Website Suche (Nach dem Absenden werden Sie zur Suchergebnisseite weitergeleitet.)
Such-Formular schließen

Hauptinhalt

Fortbildung

Projekte planen: Von der Idee zur Umsetzung

Projekte planen: Von der Idee zur Umsetzung

Freitag
27.03.2020
9:30 bis 17:00

Eintritt: EUR 19,00 | EUR 12,00 | EUR 29,00

Ort:
Schloss Grafenegg
Grafenegg 10
3485 Grafenegg

Website

Zum Kalender hinzufügen

„Alles ist einfacher, als man denkt, und gleichzeitig komplexer, als man vermutet“, hat schon Johann Wolfgang von Goethe gesagt und damit die Herausforderung beschrieben, vor der all diejenigen stehen, die eine Idee haben und diese nun erfolgreich umsetzen wollen. Projektmanagement heißt das Zauberwort. Mit dessen Instrumentarium sind Sie in der Lage, kleine und große Vorhaben umzusetzen.

Wie plane ich mein Vorhaben, wann muss ich damit beginnen und wie erstelle ich ein Budget? Diese – und vielleicht noch ein paar andere – Fragen beschäftigen wohl die meisten, verbunden mit der Angst, ja nichts zu vergessen. In diesem Seminar möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie systematisch an ein Projekt herangehen und es auf der strategischen und operativen Ebene planen können.

In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Instrumente kennen, um Ihre Vorhaben zu planen. Sie können zwischen strategischen und operativen Zielen unterscheiden und sind in der Lage, diese für Ihre eigenen Vorhaben zu definieren.

Sie lernen, zwischen der strategischen und operativen Ebene zu unterscheiden und die jeweiligen Ziele zu formulieren, Ihr Vorhaben zu planen und zu strukturieren; die wichtigsten Softwareprogramme und -tools kennen, mit Hilfe Ihrer Pläne ein Budget zu erstellen und können dann entweder sofort loslegen, sofern die Finanzierung sichergestellt ist, oder Sie kümmern sich anschließend um Förderungen bzw. Sponsoren.

 

Christian Henner-Fehr

lebt und arbeitet als Kulturberater in Wien und ist hauptsächlich in den Bereichen Projektmanagement, Kulturfinanzierung und Kommunikation tätig. Er betreibt seit 2006 das Kulturmanagement Blog und beschäftigt sich aktuell mit der digitalen Transformation von Kulturbetrieben. Er bietet Workshops und Inhouse-Schulungen an und tritt als Sprecher auf Konferenzen auf. Er ist Mitgründer der stARTconference und organisiert seit sechs Jahren das stARTcamp in Wien.

 

Anmeldeschluss: So 16. Februar 2020

TeilnehmerInnen: max. 18 Personen

Zielgruppe: alle Kreativakademie-ReferentInnen und PädagogInnen

Google Map

Um dem Standort direkt auf maps.google.at zu öffnen klicken Sie hier.Überspringe die eingebettete Google Map
Springe zum Angang der eingebetteten Google Map