Überspringe das Hauptmenü
Website Suche (Nach dem Absenden werden Sie zur Suchergebnisseite weitergeleitet.)
Such-Formular schließen

Hauptinhalt

Malakademie St. Pölten Character Design | St. Pölten

Standort(e):

New Design University

Mariazellerstraße 97a
3100 St. Pölten

Routenplaner

Fächerangebot:

Malakademie

Zur Anmeldung

Bitte schreibe bei der Anmeldung nach dem Vornamen NDU (Character Design) oder Museum NÖ (Malerei/Zeichnen) dazu, damit wir wissen, für welchen Kurs du dich anmelden möchtest. DANKE!

Termine

CHARACTERDESIGN mit Marcello Hrasko
Sa 5. Oktober 2019, 10.00 bis 13.00 Uhr 
Sa 19. Oktober 2019, 10.00 bis 12.30 und 13.15 bis 16.15 Uhr       
Sa 9. November 2019, 10.00 bis 12.30 und 13.15 bis 16.15 Uhr        
Sa 23. November 2019, 10.00 bis 12.30 und 13.15 bis 16.15 Uhr        
Sa 7. Dezember 2019, 10.00 bis 12.30 und 13.15 bis 16.15 Uhr       


UMGEBUNG und HINTERGRUND mit Marcello Hrasko
Sa 29. Februar 2020, 10.00 bis 13.00 Uhr
Sa 7. März 2020, 10.00 bis 12.30 und 13.15 bis 16.15 Uhr       
Sa 14. März 2020, 10.00 bis 12.30 und 13.15 bis 16.15 Uhr        
Sa 21. März 2019, 10.00 bis 12.30 und 13.15 bis 16.15 Uhr        
Sa 28. März 2019, 10.00 bis 12.30 und 13.15 bis 16.15 Uhr       
 

BUCHBINDEN mit Anna Frey
Sa 18. April 2019, 10.00 bis 12.30 und 13.30 bis 16.00 Uhr      
Sa 25. April 2019, 10.00 bis 12.30 und 13.30 bis 16.00 Uhr

 

Inhalt

CHARACTER DESIGN
(dt. auch „Figurendesign“) bezeichnet die Gestaltung/Erfindung und visuell-grafische Umsetzung einer oder mehrerer Figuren. Ursprünglich stammt diese Form des Zeichnens aus dem Bereich Film und Comic, sie hat inzwischen aber auch einen festen Platz in der Werbung gefunden.
Beim Charakter Design beginnt man zunächst mit der Definition, welche Gestalt die Figur haben soll, braucht sie typische Werkzeuge und Kleidung, welche Aufgabe hat sie zu erfüllen – summa summarum: was ist die Geschichte hinter der Figur? Im Anschluss entwickeln Gestalter die Figur in Details und im Ganzen und in charakteristischen Schlüsselpositionen und Perspektiven.

UMGEBUNG UND HINTERGRUND
Damit ganze Geschichten erzählt werden können, brauchen die Figuren natürlich Landschaften und Szenerien, um eine ganze Welt nachvollziehbar machen zu können. Kurs-Teilnehmende können bestehende Vorlagen wie Romane oder Erzählungen als Ausgangsbasis mitbringen oder auch Selbstgeschriebenes.

BUCHBINDEN
Im Anschluss daran werden alle Entwicklungsschritte des Prozesses, von den ersten Ideen und Skizzen bis zum fertigen Artwork in einem Heft gebunden.