Überspringe das Hauptmenü
Website Suche (Nach dem Absenden werden Sie zur Suchergebnisseite weitergeleitet.)
Such-Formular schließen

Hauptinhalt

Werdegänge unserer Talente

Das Talenteförderprogramm des Musik & Kunst Schulen Managements Niederösterreich dient Talenten als Sprungbrett auf dem Weg zum Studium oder zur Karriere als Berufsmusikerin oder -musiker. Einige Werdegänge junger Talente wollen wir hier vor den Vorhang holen.

Emma Marie Frauenholz

Die Schlagwerkerin Emma Marie Frauenholz war von 2016 bis 2019 Teil des Talenteförderprogrammes des Musik & Kunst Schulen Management Niederösterreich. Mittlerweile studiert Emma Konzertfach Schlagwerk an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien bei Prof. Harald Demmer und erhält zusätzlich Unterricht bei Prof. Anton Mittermayer. Zudem studiert sie IGP an der Mdw bei Prof. Oliver Madas sowie Musikwissenschaften an der Universität Wien.

Über das Talenteförderprogramm:

„Im Rahmen des Talenteförderprogrammes wurde mir die Möglichkeit geboten, zusätzliche Unterrichtseinheiten zu absolvieren und somit intensiver und länger arbeiten zu können. Zudem wurden spannende Workshops und Meisterkurse angeboten, in Rahmen derer es mir ermöglicht wurde, eine Vielzahl an verschiedenen musikalischen Aspekten und Stilen kennenzulernen. Für mich als Schlagwerkerin fand ich besonders das Seminar zu Konnakol bei Claudio Spieler beeindruckend. Diese Silbensprache dient mir immer wieder bei schwierigen Stücken als Hilfestellung. Neben den Workshops wurden auch zahlreiche Konzertmöglichkeiten außerhalb des eigenen Ortes ermöglicht. Ich finde, dass dieses Programm angehenden Musiker:innen die Chance bietet, sich noch intensiver mit dem eigenen Instrument auseinanderzusetzen und eine musikalische Vielseitigkeit zu entwickeln.“

(c) zVg