Überspringe das Hauptmenü
Website Suche (Nach dem Absenden werden Sie zur Suchergebnisseite weitergeleitet.)
Such-Formular schließen

Hauptinhalt

Werdegänge unserer Talente

Das Talenteförderprogramm des Musik & Kunst Schulen Managements Niederösterreich dient Talenten als Sprungbrett auf dem Weg zum Studium oder zur Karriere als Berufsmusikerin oder -musiker. Einige Werdegänge junger Talente wollen wir hier vor den Vorhang holen.

Selina Pilz

Bratschistin Selina Pilz war von 2014 bis 2017 im Talenteförderprogramm des Musik & Kunst Schulen Management. In den Jahren 2014 und 2016 holte sie beim Bundeswettbewerb prima la musica als Solistin 1. Preise. Im Jahr 2015 erreichte sie beim Bundeswettbewerb mit dem Saiten-Schnaider-Quartett einen 1. Preis. 2017-2021 studierte sie an der Bruckneruniversität Linz bei Predrag Katanic. Seit 2021 ist sie Teil der Bratschenklasse von Jennifer Stumm an der muk Wien.

 

Selina Pilz über das Talenteförderprogramm:

"Das Talenteförderprogramm hat mir den Weg zum professionellen Musiker*innendasein um einiges erleichtert. Mir sind zusätzliche Stunden bei meiner tollen Bratschenlehrerin und das Besuchen von coolen Weiterbildungen und Meisterklassen ermöglicht worden. Auch im Bereich der Kammermusik ist mir erstklassiger Unterricht und zahlreiche Auftrittsmöglichkeiten geboten worden.

Ein Meisterkurs ist mir besonders in Erinnerung geblieben: die fantastische Bratschistin Tabea Zimmermann ist für einen Tag nach St. Pölten gekommen und hat uns viele hilfreiche Tipps und innovative Erkenntnisse dagelassen. Manche ihrer Übungen mache ich heute noch täglich!"