Überspringe das Hauptmenü
Website Suche (Nach dem Absenden werden Sie zur Suchergebnisseite weitergeleitet.)
Such-Formular schließen

Hauptinhalt

Fortbildung

Ganz Ohr sein!

Ganz Ohr sein!

Sonntag
18.04.2021
9:00 bis 17:00

Eintritt: EUR 19,00 | EUR 29,00

Ort:
Schloss Grafenegg
Grafenegg 10
3485 Grafenegg

E-Mail senden

Zum Kalender hinzufügen

Die Hörminute als Tool

Das Ohr ist das als erstes fertig ausgeprägte Organ im Körper eines Menschen. Doch widmen wir ihm genug Aufmerksamkeit? Gerade beim gemeinsamen Musizieren ist das genaue Hinhören essentiell. Die Musikvermittlerin Veronika Grossberger holt das Ohr in diesem Seminar aus seinem Schattendasein und wirft den Scheinwerfer mal explizit auf dieses Organ.

In vielen praxisnahen Übungen, in denen das Experimentieren mit Klängen und Geräuschhaftem im Fokus steht, werden Zugänge zum aktiven (Zu)hören vermittelt und die TeilnehmerInnen auf diesem Wege für das Hörerlebnis an sich sensibilisiert.

Im zweiten Teil wird die „Hörminute“ vorgestellt, ein Tool, welches vom mica (music information centre austria) ursprünglich für Volksschulen entwickelt wurde und nun weitere Wellen in andere Bildungseinrichtungen schlägt.

 

Veronika Grossberger
studierte Musik- und Theaterwissenschaft in Wien und Kulturmangement in London. Sie ist seit Herbst 2013 als selbständige Musikvermittlerin tätig und konzipiert vorallem Projekte im zeitgenössischen Bereich, u.a. für die Philharmonie Köln, den Klangraum Krems Minoritenkirche und die Klangspuren Schwaz. Weiters hält sie Gastvorträge und -seminare u.a. an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz, am Mozarteum Salzburg und an der Universität Bielefeld. 2010-12 war sie Stipendiatin der Körber-Stiftung Hamburg in der „Masterclass on Music Education“. 2014 veröffentlichte sie mit Johannes Voit in der Reihe „ListengLab“ (Universal Edition) ein Buch mit Vermittlungsansätzen zu Ligetis „Atmosphères“, das mehrfach ausgezeichnet wurde. Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Hören und arbeitet maßgeblich an dem Projekt „Hörminute“ mit.

 

Zielgruppe: alle MusikschullehrerInnen
begrenzte TeilnehmerInnenzahl

Anmeldeschluss: So 21. März 2021

Google Map

Um dem Standort direkt auf maps.google.at zu öffnen klicken Sie hier.Überspringe die eingebettete Google Map
Springe zum Angang der eingebetteten Google Map