Überspringe das Hauptmenü
Website Suche (Nach dem Absenden werden Sie zur Suchergebnisseite weitergeleitet.)
Such-Formular schließen

Hauptinhalt

Fortbildung

Die Feldenkrais®-Methode

Die Feldenkrais®-Methode

Sonntag
18.04.2021
9:30 bis 17:00

Eintritt: EUR 19,00 | Extern EUR 29,00

SchülerInnen EUR 12,00

Ort:
Schloss Grafenegg
Grafenegg 10
3485 Grafenegg

E-Mail senden

Zum Kalender hinzufügen

Feldenkrais® ist eine körperorientierte Lernmethode, die vielen Menschen dabei geholfen hat ein schmerzfreies Leben zu führen, Haltungsschäden vorzubeugen und mehr Beweglichkeit zu erlangen und ist unabhängig von Alter und körperlicher Fitness für jede/n geeignet.

Bei KünstlerInnen erfreut sich diese Methode besonderer Beliebtheit, da sie dabei hilft:

  • die Bühnenpräsenz zu verbessern
  • Verspannungen zu lösen und vorzubeugen
  • die Haltung zu optimieren

Durch sanfte Bewegungsübungen in der Gruppe und kurzen Einzeldemonstrationen lernen die KursteilnehmerInnen den eigenen Körper besser wahrzunehmen und Spannungen zu lösen, wodurch sie eine leichtere, aufrechte Körperhaltung erlangen. Zusätzlich erhalten sie Tipps zur Anwendung von Feldenkrais® im Alltag sowie einige kurze Übungen, die im Unterricht mit SchülerInnen angewandt werden können.

 

Jakob Puchmayr
arbeitet als Lehrer für Gitarre und Musikkunde am OÖ.LMSW und zudem als selbständiger Lehrer für Gesang und Gitarre in Braunau. Er ist ein gefragter Online-Dozent für Gitarre und Ukulele auf der Plattform Udemy und hat dort bereits mehr als 3000 SchülerInnen unterrichtet. Bereits während seines Musikstudiums beschäftigte er sich intensiv mit verschiedenen Körperwahrnehmungsmethoden und begann im Anschluss an sein Studium eine Ausbildung zum Feldenkrais®-Lehrer, die er im Jänner 2021 abschließen wird. Bereits seit 2018 gibt er regelmäßig Feldenkrais®-Kurse. Sein besonderes Interesse gilt der Arbeit mit MusikerInnen und der Anwendung der Feldenkrais®-Methode im Sport.

 

Zielgruppe: alle MusikschullehrerInnen | Kreativakademie-ReferentInnen
begrenzte TeilnehmerInnenzahl

Anmeldeschluss: So 21. März 2021

Google Map

Um dem Standort direkt auf maps.google.at zu öffnen klicken Sie hier.Überspringe die eingebettete Google Map
Springe zum Angang der eingebetteten Google Map