Überspringe das Hauptmenü
Website Suche (Nach dem Absenden werden Sie zur Suchergebnisseite weitergeleitet.)
Such-Formular schließen

Hauptinhalt

Malakademie Krems BORG | Krems

Standort(e):

BORG Krems, Studio (1. Stock)

Heinemannstraße 12
3500 Krems

Routenplaner

Fächerangebot:

Malakademie

Zur Anmeldung

Unter der Leitung von Mag. Florian Nährer im BORG Krems, Studio (1. Stock)

Bitte schreibe bei der Anmeldung nach deinem Vornamen BORG (Kurs bei Mag. Florian Nährer) oder BRG (Kurs bei Mag. Georg Strondl und Mag. Daniela Bogenreiter) dazu, damit wir wissen, für welchen Kurs du dich anmelden möchtest. DANKE!
 

Termine

Wir starten in das neue Akademiejahr am Mo 7. Oktober 2019, 15.45 bis 18.45 Uhr.

Die weiteren Termine sind ebenfalls montags, 15.45 bis 18.45 Uhr:

14. und 21. und 28. Oktober
11. und 18. und 25. November
2. und 9. und 16. Dezember

 

Inhalt

Im Vordergrund stehen die individuellen Wünsche und Vorstellungen der TeilnehmerInnen, die aus den unterschiedlichen Kremser Schulen, aber auch aus anderen Bereichen kommen. In flexibler Art und Weise versuchen die Lehrenden auf deren Bedürfnisse einzugehen. 

Das Ziel ist also nicht, einen bestimmten Stil, oder Technik zu vermitteln, sondern einen möglichst umfangreichen Überblick zu geben, der den TeilnehmerInnen helfen soll, ihren Stil zu finden und zu verstärken. Grundlagen der Malerei (Acryl-, Öl-, Mischtechniken usw.) und graphische Techniken (Druck und Zeichentechniken) sind genauso Inhalt des Unterrichts, wie Kompositions- und Gestaltungsgrundlagen, die auch anhan von Beispielen aus der Kunst- und Stilgeschichte erläutert werden.Der praktische, anschauliche Zugang ist dabei ein wichtiges Anliegen. Verschiedenste Materialien werden ausprobiert, Gestaltungsmöglichkeiten (Farbe, Raum, Form, Kontrast, usw.) erforscht und umgesetztDie Beschäftigung mit zeitgenössischer Kunst, nationalen, wie auch international tätige Künstlern soll den Horizont erweitern und Anstoß für den persönlichen Schaffensprozess geben. Die TeilnehmerInnen werden, falls gewünscht, auf Aufnahmeprüfungen im künstlerischen Bereich (z.B. Kunstuniversitäten) und Wettbewerbe vorbereitet. In erster Linie geht es in diesem Zusammenhang darum, Arbeiten für Aufnahmeprüfungs-Mappen zusammenzustellen.