Überspringe das Hauptmenü
Website Suche (Nach dem Absenden werden Sie zur Suchergebnisseite weitergeleitet.)
Such-Formular schließen

Hauptinhalt

Publikationspreis für „Die magische Gitarrenschule“ von Krisztina Groß

Mag. Krisztina Groß erhielt im November 2021 den Publikationspreis des Alumni-Netzwerkes der Abteilung Musikpädagogik/Wiener Musikuniversität für ihre neu erschienene Gitarrenschule.Dieser Preis wird alljährlich vergeben und zeichnet besonders verdienstvolle Publikationen und Projekte im Bereich der Musikpädagogik aus.

 

Ausschlaggebend, eine eigene Gitarrenschule zu schreiben, war für Krisztina Groß nach eigenen Angaben, dass es in der Unterrichtsliteratur kaum Material für jüngere Gitarrenschüler:innen gibt.

Und so begann sie vor sechs Jahren mit ihrem eigenen Konzept. Das Ergebnis ist nun eine Gitarrenschule für Kinder von 5-10 Jahren, die mit vielen bunten Bildern und Graphiken besonders jüngere Schüler:innen anspricht und im geeigneten Lerntempo die Musikstücke verständlich erklärt. Viele bekannte Lieder motivieren zum Lernen, zusätzliche Spiele und Bastelbögen erklären auf unterhaltsame Weise die musikalischen Zusammenhänge.

Das Besondere und Innovative aber ist die App: sie hilft den Schüler:innen beim Einstudieren der Musikstücke, sie ist sozusagen der „Lehrer für daheim“. Und natürlich sind darauf auch viele interaktive Spiele zu finden, um Lerninhalte zu vertiefen.

Denn, so Krisztina Groß, gerade in der Corona-Zeit habe es sich gezeigt, dass die jüngeren Schüler:innen beim Üben zu Hause oft eine „Lernhilfe“ gebraucht hätten – und diese App hilft ihnen dabei, die Musikstücke zu verstehen und zu spielen.

Das Buch ist im Eigenverlag „GroßARTig“ erschienen – und großartig ist auch die Tatsache, dass Krisztina Groß alles in Eigenregie gemacht hat – vom musikalisch-pädagogischen Konzept über die Graphik bis hin zur Erstellung der App!

Im Unterricht habe sich die Gitarrenschule schon sehr bewährt, wie man am Lernfortschritt der Schüler:innen bemerken könne – so Krisztina Groß im Interview bei der Preisverleihung.

Wir gratulieren sehr herzlich zu dieser tollen Leistung!

 

Text: Mag. Marita Rohregger (Musikschule Deutsch-Wagram)

(c) Musikschule Deutsch-Wagram