Überspringe das Hauptmenü
Website Suche (Nach dem Absenden werden Sie zur Suchergebnisseite weitergeleitet.)
Such-Formular schließen

Hauptinhalt

Vielfalt erleben bei den Tagen der Musikschulen

Die Tage der Musikschulen finden an zwei Tagen – Fr 3. und Sa 4. Mai 2024 – in ganz Niederösterreich statt! Die Musikschülerinnen und -schüler sowie Musikschullehrenden warten mit tollen Konzerten und Angeboten inner- und außerhalb der Musikschule auf.

Am Fr 3. und Sa 4. Mai 2024 öffnen die niederösterreichischen Musikschulen, Musik- und Kunstschulen und Kreativakademien im ganzen Land ihre Türen. An diesen Tagen kann man die Musikschulen nicht nur besichtigen, sondern in Workshops und bei Instrumentenvorstellungen auch hautnah erleben! Bei zahlreichen Veranstaltungen präsentieren Schülerinnen und Schüler ihr Können und stellen so ihre Freude am Musizieren unter Beweis.
Im Vordergrund stehen auch heuer wieder das Kennenlernen von Instrumenten und den vielfältigen Angeboten der Musikschulen, Musik- und Kunstschulen und Kreativakademien sowie die Motivation zum Musizieren.

Regionale Schatzkammern voll mit Kunst und Musik! 

Das Ausprobieren von verschiedenen Instrumenten war mitunter bereits bei den letzten Tagen der Musikschulen das Highlight. Bei den Konzerten im Rahmen der Tage der Musikschulen zeigen Musikschülerinnen und -schüler wie auch -lehrende nicht nur ihre musikalischen Fähigkeiten, sondern präsentieren auch die Vielfalt an Instrumenten, die an den Musikschulen unterrichtet wird!

Tamara Ofenauer-Haas, die operative Geschäftsführerin des MKM NÖ, freut sich auf die Aktionen an diesen Tagen: „Am Fr 3. und Sa 4. Mai 2024 kann man in ganz Niederösterreich Musik und Kunst von ihrer schönsten Seite erleben: Kinder und Jugendliche zeigen stolz ihr Können und Besucherinnen und Besucher können sich auch selbst musikalisch-künstlerisch versuchen. An diesen beiden Tagen stellen die niederösterreichischen Musikschulen, Musik- und Kunstschulen und Kreativakademien unter Beweis, wie kreativ und musikalisch-künstlerisch begabt Niederösterreich ist, wahre Schatzkammern der Regionalkultur!“