Überspringe das Hauptmenü
Website Suche (Nach dem Absenden werden Sie zur Suchergebnisseite weitergeleitet.)
Such-Formular schließen

Hauptinhalt

Wettbewerb KOMM : KOMM 2021

KOMMunale KOMMunikation für alle Gemeinden Niederösterreichs.

Die Kultur.Region.Niederösterreich lädt herzlich ein, am Wettbewerb KOMM:KOMM teilzunehmen!

Das Motto „Alles Leben ist Kommunikation“ gilt mehr denn je, besonders in Krisenzeiten. Die intensive Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern ist in COVID-Zeiten ein wichtiger Teil zur Bewältigung der Krise – und darum gibt es bei diesem Wettbewerb auch eine neue Sonderkategorie: Wir prämieren die besten Konzepte der Krisenkommunikation während der COVID- Pandemie.

Für die Kultur.Region.Niederösterreich stehen die umfassende Kommunikation und Kulturvermittlung im Mittelpunkt – auf allen Ebenen, von Jung bis Alt, in jeglicher Äußerungsform, von der individuellen Initiative bis zum Beitrag im ehrenamtlichen Engagement.

Wir durften schon beim ersten Wettbewerb erleben, was die Gemeinden kommunikativ für die Bürgerinnen und Bürger leisten. Die Kommunikationsformen auf Gemeindeebene stehen nun wieder im Fokus des Wettbewerbes „KOMM:KOMM“.

Der Weg der Vermittlung von Inhalten, Gedanken, Ideen sowie die Werte für ein gemeinsames kommunales Leben werden in diesem Wettbewerb aufgezeigt und anschließend prämiert. „KOMM:KOMM“ soll Gewinn und Denkanstoß zugleich sein, um die Kommunikation in den Gemeinden zu stärken und weiterzuentwickeln

Wettbewerb 2021

Kategorien

  • Beste Gemeindezeitung
  • Beste Website
  • Bester Newsletter
  • Bester Social-Media-Auftritt
  • Beste COVID-Krisenkommunikation
  • Sonderwertung Kultur und Bildung (Die Jury wird aus allen Kategorienbesondere Beispiele im Bereich Kultur und Bildung prämieren.)

Wettbewerbsablauf

  • Ausschreibung – Juli 2021
  • Einreichung – bis 23. September 2021
  • Jurysitzung – Oktober 2021
  • Preisverleihung – November 2021

Auszeichnungen

  • Titel
  •  Urkunde
  • Trophäe

Patronanz
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner


Fachjury
Vertreterinnen und Vertreter der größten Medienhäuser des LandesNiederösterreichs sowie ausgewiesene Expertinnen und Experten
in den einzelnen Kategorie

Ausschreibung zum Download

Mehr Infomationen unter: www.kulturregionnoe.at