Überspringe das Hauptmenü
Website Suche (Nach dem Absenden werden Sie zur Suchergebnisseite weitergeleitet.)
Such-Formular schließen

Hauptinhalt

Klassenabende der Musikschule Thayatal

Im Rahmen von drei Klassenabenden stellten die Blockflöten-, Klarinetten- und Saxophonschülerinnen und -schüler der Musikschule Thayatal Ende Jänner 2020 ihr Können unter Beweis:

Am Freitag den 24. Jänner fand in der Musikschule in Oberndorf bei Raabs der Blockflötenklassenabend der Klasse Bernadette Noé-Nordberg statt. Mit viel Stolz und Freude boten die jungen Musiker ihr Können in einem vielseitigen Programm dar.

Am 25.Jänner 2020 fand am Vormittag das Klassenkonzert der Blockflöten- und Klarinettenschülerinnen von Marlene Olbricht in der Freizeithalle Langau statt. Das Konzert wurde feierlich mit den Melodien aus Star Wars und Pink Panther von Anna Bayer und Clara Fraberger eröffnet, die gekonnt von Dusan Sretovic am Klavier begleitet wurden. Darauf folgten bekannte Lieder und Melodien von den jüngeren Schülerinnen, die sich sowohl solistisch, als auch im Ensemble präsentierten. Mit dabei waren auch andere Instrumentalisten, wie die Gitarrenschülerin Lea Wolf,  Daniel Mayerhofer, der seine Tochter Julia begleitete, sowie Paul Fraberger an der Djembe. Nach dem gut besuchten Konzert ließen die jungen Musikerinnen und das Publikum den erfolgreichen Vormittag bei einem gemeinsamen Mittagessen im neuen Langauer Lokal Meat[ing] ausklingen.

Beim klassenübergreifenden Vorspielabend der Blockflötenklasse Bernadette Noé-Nordberg-Treadaway und der Saxophonklasse Stefan Gottfried wurden die beiden Instrumente mit bekannten Kinderliedern über schwungvolle Duette bis hin zu Kompositionen von Wolgang Amadeus Mozart in verschiedenster Weise porträtiert. Die junge Saxophonistin Johanna Bauer begeisterte das Publikum mit ihrer gefühlvollen Darbietung der Romance Célèbre von Jean-Paul Martini. Raphael Gererstorfer interpretierte den bekannten Pop-Song Despacito und wurde bei George Ezra’s Shotgun von der Playalong-Band begleitet. Besonderes Highlight war der Auftritt der Schwestern Julia und Anja Appeltauer, die die Zuhörer mit einem Duett beeindruckten. Im Anschluss an den Vorspielabend stärkten sich die Gäste bei Kuchen, Kaffee und Tee und beglückwünschten die jungen Musiker zu ihren gelungenen Darbietungen.

 

Beim Blockflöten- und Saxophon-Vorspielabend musizierten: Erste Reihe: Marie Kluka, Sarah Hassan, Lina-Marie Haidl, Felix Rabl, Julia Appeltauer, Nora Hutterer.Zweite Reihe: Johanna Lamatsch, Johanna Bauer, Sebastian Kranzl.Letzte Reihe: Julian Zahrl, Raphael Gererstorfer, Bernadette Noé-Nordberg und Stefan Gottfried.